Logo

Recht haben und Recht bekommen....

Prozesskosten Risiko

Bevor ein schweizer Gericht beginnt, müssen die mutmasslichen Kosten vom Kläger bezahlt werden, oder über eine Rechtsschutzversicherung gedeckt sein. 

Beispiel "Streitwert" von 9'001 bis CHF 10'000 CHF / Prozesskosten:

Friedensrichterkosten   420 CHF
1. Instanz (Bezirksgericht)   6'250 CHF
2. Instanz (Obergericht)   4'322 CHF
Summe über die Instanzen   10'992 CHF

Deutsch Schweizer Rechtsprechung

Rechtsstreit & Urteil

 

Familienrecht

Erbrecht

Verkehrsrecht

Ein Unfall mit 2 Fahrzeugen, ungekläre Rechtslage, ein Fahrer hat einen Anwalt,
Wer möchten Sie sein? 

Immobilienrecht

Immobilienerwerb in Deutschland, Zweitwohnsitzsteuer, Versteuerung von Einkünften aus Vermietung in Deutschland Kauf einer Ferienwohnung in Italien

Vorsorgevollmacht

Was passiert mit in Deutschland gelegenem Vermögen im Betreuungsfall; Errichtung von Vorsorgevollmachten in der Schweiz; Gültigkeit von Vorsorgevollmachten aus Deutschland?

Brexit und die Folgen

Da durch den Brexit wahrscheinlich die Niederlassungen von engl. ltd und ähnlichem wegfallen und die Firmen dann in Deutschland zu voll privathaftenden Zusammenschlüssen wie einer BGB Gesellschaft werden, müssen die Gesellschafter reagieren um noch von den Umzugs- und Umwandlungsregelungen der EU profitieren zu können. Die Schweiz, die nicht in der EU ist und engl. Ltd weiterhin anerkennt wäre da vielleicht und je nach Konstellation ein guter Ersatzstandort für den Firmensitz.

 

Roman Böhni

Die Böhni Rechtsanwälte GmbH ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für Rechtsfragen im Zusammenhang mit dem Schweizer Recht. Die Anwaltskanzlei hat ihre Schwerpunkte in den Bereichen Recht, Informationstechnologie und Corporate Governance.

Gerade das Arbeitsrecht wird im Rahmen einer Aus- bzw. Zuwanderung schnell zu einem zentralen Thema.

 

  • Wie unterscheidet sich das schweizerische Arbeitsrecht von dem im Heimatland?
  • Worauf muss ich bei einem Arbeitsvertrag achten?
  • Was sind meine Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer -in in der Schweiz? 
  • Wie kann ich mich gegen ein vertrags- oder rechtswidriges Verhalten meiner Arbeitgeberin wehren? 


Die Böhni Rechtsanwälte GmbH steht Ihnen zur Klärung solcher und weiterer Rechtsfragen kompetent zur Seite. Inhaber und Geschäftsführer der Böhni Rechtsanwälte GmbH ist Roman Böhni. Er ist Wirtschaftsinformatiker und ein in der Schweiz zugelassener Rechtsanwalt. Weitere Informationen zur Anwaltskanzlei und ihrem Tätigkeitsgebiet finden Sie untewww.boehnilaw.ch

 

Doris Reichel

Doris Reichel ist eine in der Schweiz, in Deutschland und in Italien zugelassene Rechtsanwältin mit Kanzleisitzen in Zug (CH), in Frankfurt am Main (D) und Mailand (I). Doris ist seit über zwanzig Jahren im grenzüberschreitenden Rechtsverkehr tätig. Ihre Tätigkeitschwerpunkte liegen neben dem Immobilienrecht auch im Familien- und Erbrecht.
Doris Reichel ist sowohl Rechtsanwältin nach deutschem Recht, als auch Avvocato nach italienischem Recht und bei der Anwaltskammer in Zug eingetragen. Sie ist Ihre kompetente Ansprechpartnerin unter anderem bei Fragen im Zusammenhang mit:

  • Internationales Privatrecht;
  • Immobilienerwerb in Italien und Deutschland, Kauf einer Immobilie in Italien unter Berücksichtigung der speziellen Problematik bei Schweizer Erwerbern;
  • Trennung und Ehescheidung sowie Unterhalt und Kindschaftsangelegenheiten;
  • Nachlassgestaltung und Regelungen für den Erbfall;
  • Vorsorgevollmachten, Betreungs- und Patientenverfügungen;
  • Rechtsberatung für Rückkehrer (Rente, sozialversicherungs- und krankenversicherungsrechtliche Fragen sowie arbeitsrechtliche Fragen)

Sie ist Autorin diverser Publikationen, wie z.B. des Ratgebers „Ferienimmobilien in Italien
- Erwerb, Besitz, Verkauf und Steuern“,
sowie diverser Artikel beim HEV.

Die Kanzlei Reichel wird empfohlen durch das deutsche Generalkonsulat in Mailand und die Deutsche Außenhandelskammer.

Weitere Informationen unter www.avvocato-reichel.com 

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz