Logo

versichern oder selber bezahlen?

Dank unserer Partnerschaft zwischen deutsch-schweiz.ch Allianz Suisse erhalten Mitglieder Sonderkonditionen beim Abschluss von Versicherungen

Versicherung, warum?

Kein Mensch auf dieser Welt braucht und will eine Versicherung. Solange man alle Schäden selber finanzieren kann. Aber leider ist das nicht immer so. In der Schweiz gibt es sehr viele obligatorische und freiwillige Versicherungen. Wir helfen 
bei der Auswahl und sind Anlaufstelle für Fragen. Versicherungen: Hausrat- & Privathaftpflicht, Rechtsschutz, Auto
Krankenkasse & Vorsorge 

Motorfahrzeug

  • Haftpflichtversicherung inkl. Bonusschutz - bei Schadenersatzansprüchen
  • Vollkasko inkl. Bonusschutz - und Ihr Auto ist bei einem Selbstunfall versichert
  • Allianz Helpbox® - für mehr Sicherheit und 10% Prämienrabatt
  • Kostenlose Assistance - Pannenhilfe in Europa
  • Deckung bei Grobfahrlässigkeit - z.B. das Überfahren einer roten Ampel

Hausrat- & Haftpflicht

  • Hausratversicherung - für mehr Sicherheit im Alltag
  • Kartensperrservice - falls die Karten verloren gehen sollten
  • Gegen Feuer, Diebstahl, Wasser und Glasbruch versichert - zum Neuwert
  • Diebstahl zu hause oder auswärts - innerhalb der CH und im Ausland
  • Attraktive Zusatzservices und Rabatte für Familien mit Allianz Family®

Wertsachen

  • Gezielte Absicherung Ihrer wertvollen Schmucksachen
  • Beschädigung und äussere Einwirkungen mitversichert
  • Wertvolle Objekte jeglicher Art versicherbar
  • Zusätzlicher Rabatt von 10% in Kombination mit z.B. Hausrat
  • Verlieren, Verlegen und andersweitiges Abhandenkommen von Schmucksachen mitversichert

Bevor ein Schweizer Richter beginnt müssen die mutmasslichen Kosten vom Kläger bezahlt werden, oder versichert sein über eine Schweizer Rechtsschutzversicheurng Bei einem "Streitwert" zwischen CHF 9'001 CHF 10'000 betragen die Prozesskosten

Friedensrichterkosten   420.- CHF
1. Instanz (Bezirksgericht)   6'250.- CHF
2. Instanz (Obergericht)   4'322.- CHF
Summe über die Instanzen   10'992.- CHF

Krankheit oder Unfall

  • Sie werden plötzlich krank und müssen in ein Schweizer Spital. Die Operation kostet 7.500,- Sfr und Sie bezahlen 2.200,- Sfr. aus der eigenen Tasche. Wir zeigen Ihnen wie sie diese unerwarteten Kosten oder versichern können.
  • Vor der Deutschen Krankenkasse sind sie es gewohnt, dass auch Zahnbehandlungen bezahlt werden. In der Schweizer Krankenkasse ist das nicht vorgesehen. Aber sie können eine Zusatzversicherung dafür machen.
  • Wenn Sie nur die obligatorische Grundversicherung abgeschlossen haben, sind sehr viele Kosten nicht versichert. Daher sollte auch immer die richtige Zusatzversicherung vorhanden sei:
    Transport, Alternativmedizin Auslandsschutz, Medikamente, Arzt- & Spitalwahl
weiter...
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz