Logo

Familienrecht kann in der Schweiz kompliziert werden

Familienrecht

Das Eherecht in der Schweiz ist etwas anders als das Deutsche

Schulsystem

Schulsystem ist komplex. Es gibt die Garantie auf freie Schulbildung.

Scheidung

Fast jede 2. Ehe wird wieder geschieden. Da sollte man sich vorher informieren was das bedeutet.

Als erwerbstätige Mutter haben Sie Anrecht auf einen Mutterschaftsurlaub. Als erwerbstätig gilt, wer in einem Unternehmen als Angestellte arbeitet, selbständig ist, im Geschäft des Ehemanns oder eines Angehörigen arbeitet und da einen Lohn bezieht.

weiter...

Unterhaltszahlungen

Nach einer Scheidung muss meisten einer Unterhalt bezahlen. Ex Ehefrauen und Kinder können dann richtig teuer werden.

Schweizer Familiengerichte wenden unterschiedliche Berechnungsweise für den Unterhalt an. In der Regel werden die abstrakte Berechnungsweise und die Bedarfsberechnung vorgenommen. Die abstrakte Berechnungsweise erfolgt nach Prozentsätzen und ist in der Schweiz die herkömmliche Berechnungsweise. Sie hat den Vorteil der Einfachheit.

Nicht nur Menschen auch Tiere müssen sich an die neue Heimat gewöhnen

weiter...

Pensionierung

Früh an später denken und selber sparen zahlt sich immer aus. Aber bei der Wahl der Sparanlage muss man aber auch etwas aufpassen, damit es kein Fass ohne Boden ist.

Erbschaftsrecht

Was zu beachten ist wenn ein Mensch uns verlässt

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz