Logo

Die Auswanderung in die Schweiz

Die Wahl der 1. Wohnung in der Schweiz gestaltet sich für viele Zuwanderer sehr schwierig da keine Erfahrungswerte vorhanden sind. Und nach ca 12 Monaten wechselt jeder sowieso die 1. Wochnung in eine passendere.

weiter...

Als Anleitung zur Integration haben wir den hallo.swiss-Integrationspass entwickelt.

Swisscom die zuverlässig Marke für Breitband-Internet, digitales Fernsehen, Festnetz- und Mobilkommunikation.

weiter...

ein deutscher Führerschein (Ausweis) muss spätestens 12 Monate nach Einreise in die Schweiz umschrieben werden, sonst ist er nicht mehr gültig.

weiter...

die deutschen Umgangsformen werden in der Presse oft kritisiert. Deutsche seien:  arrogant, vorlaut, zu direkt usw.

weiter...

Import von deutschen Fahrzeugen, Steuern, Versicherung, Führerschein, Vignette usw.

weiter...

Mitgleider des Verein für Deutsche in der Schweiz erhalten bei diversen Partnern Sonderkonditionen.  Eine Mitgliedschaft lohnt sich also mehrfach.
 

% Krankenkasse  CHF  -350,00
% Versicherungen CHF  -500,00
% Bankverbindung CHF  -240,00
jährliche Ersparnis ca. CHF  -1.000,00

 

weiter...

Vorsicht Rechnung

Alle die neu in die Schweiz kommen sind es gewohnt, dass ein Handwerker erst ein Angebot mit Leistung und Preis macht und nach Rücksprache legt der Handwerker los. In der Schweiz läuft es machmal anders. Der Handwerker fragt ob er die Arbeit ausführen kann und der Kunde sagt ganz im Vertrauen ja gerne ohne vorher einen Preis vereinbart zu haben. Leider kommt dann manchmal eine Dicke Rechnung und der Dienstleister wird hierfür geschütz. Das Gesetz sagt, dass eine verrichtete Arbeit auch bezahlt werden muss auch wenn kein konkretes Angebot vorliegt.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz